ONS-TRADE online Fachhandlesshop für Ihre gewerblichen Kunden.Ein intiligentes Shop-System das direkt mit der Warenwirtschaft ONS32 kommuniziert und Ihnen erhebliches Einsparpotenzial bietet. Schnell und unkompliziert können viele zig tausende Artikel  über den Artikeldatenmanager in den Shop importiert werden.
Über die Warenwirtschaft ONS32 erfolgt die Artikeldatenpflege und die Aktualisierung der online  Shop-Datenbank.

Hier geht es zum Demo Shop

ONS-TRADE Online-Shopsystem

Das Online-Shopsystem ONS-TRADE ist eine kostengünstige, integrierte Unternehmenslösung, die in allen Funktionen an die Anforderungen des Fachhandels angepasst
wurde. Erstmalig können Geschäftsführung und Mitarbeiter dieser Unternehmen eine komplette Online-Anwendung unter Berücksichtigung unterschiedlicher Warenwirtschaftsoftware einsetzen. Die Geschäftsprozesse zum Betrieb des Shops sind weitgehend automatisiert. Alle aktuellen Online-Verkaufsvorgänge werden zuverlässig, übersichtlich und zeitnah abgebildet. Der Shop ist eine optimale Ergänzung der im Unternehmen eingesetzten IT-Lösungen für den immer wichtiger werdenden Verkaufskanal Internet. Mit Einsatz dieses Systems können Unternehmen die Gesamtleistung deutlich verbessern und nachhaltiges Wachstum sicherstellen.

Optimierte Bestellprozesse
Als Fachhandel liefern Sie hochwertige Artikel zu vereinbarten Konditionen an Ihre Stammkunden. Dieser Prozess wird durch den Einsatz der Online-Software nochmals verbessert und die Zugriffe zu den Zentrallagern und auch bei virtuellen Partner-Netzwerken berücksichtigt. Die Ihnen aus der Warenwirtschaft bekannten Vorgänge werden durch die Online-Lösung vervollständigt und an die spezifischen Anforderungen Ihres Unternehmens angepasst. EDIFACT ist bei allen Bestellungen integriert.

Verbindung von Shop und ERP-System ONS32
Der Shop übernimmt die aktuellen Daten für Kunden und Artikel aus dem ERP-System ONS32 ,. Damit ist eine doppelte Dateipflege ausgeschlossen. Verfügbarkeit, Preise, Rabatte werden im Moment der Anfrage vom Shopsystem aus der Warenwirtschaft gelesen und angezeigt. Eine redundante Datenhaltung ist ausgeschlossen. Der Anwender kann weiterhin alle Konditionen in der von ihm gewohnten Warenwirtschaft erfassen.  In die Shop-Software wurde eine Datenstruktur integriert, die es ermöglicht, komplette Lieferanten-Sortimente zu importieren. Aktuelle Veränderungen im Sortiment und zusätzliche Daten können jederzeit vom Shop-Administrator genutzt werden.