OPTI-NET Systeme GmbH
Hansestraße 51
48165 Münster

Tel. +49 (0)2501- 440 30
Fax +49 (0)2501- 440 33 33
E-Mail GF@opti-net.de

Effiziente Produktionsplanung

Produktionsplanung

Die Benutzerfreundlichkeit und der umfassende Direktzugriff auf alle notwendigen Daten sind in diesem Zusatzmodul für die professionelle Produktionsplanung gewährleistet.

Die Grundlagendaten für Arbeitsgänge, Arbeitspläne, Maschinenkapazitäten und Stücklisten werden für die Arbeitsvorbereitung bei der Auftragsplanung und der Lagerplanung benötigt. Kundenaufträge und Lageraufträge werden in der Reihenfolgeplanung der Maschinen priorisiert. Die Software erstellt den Rohwarenbedarf und die Lagerbestandsprognose für den automatischen Bestellvorschlag. Aufgrund der Maschinenkapazitäten erfolgt die Terminierung der Produktion. Die Software ermöglicht individuelle Terminierungen:

Frühester Startzeitpunkt

  • unter Berücksichtigung der Auslastung und des Kundenwunschtermines

Spätester Startzeitpunkt

  • unter Berücksichtigung der Auslastung und des Kundenwunschtermines

Fester Startzeitpunkt

  • Startdatum manuell einzugeben mit Prioritätsangabe für das Enddatum

Mehrere Produktionsaufträge können gezielt ausgewählt und gleichzeitig selektiv neu terminiert werden.  Die Reihenfolge, nach der die selektierten Produktionsaufträge abgearbeitet werden sollen, lässt sich ebenfalls frei bestimmen.

Der Reihenfolgeplan mit allen Produktionsaufträgen pro Maschine wird dann an den Produktionsleitstand übertragen. Die verbuchten fertigen Mengen erzeugen dann die prozentuale Statusmeldung innerhalb der ERP Software ONS32 ACACIA.